Wenn Jungs den 9. Geburtstag feiern

shutterstock_144695974Viel zu schnell vergeht die Zeit, denken die Eltern, wenn für den Sohn schon der 9. Kindergeburtstag ansteht. Umgekehrt kann es für die Jungen gar nicht schnell genug gehen, endlich „groß zu werden“. Wie lässt sich nun der Geburtstag zu einem besonderen Tag für den Sohn machen? Als erstes sollte der Sohn seine Wünsche für Motto, Spiele und Essen äußern dürfen. Schließlich ist es sein Tag.

Was muss vorbereitet werden?

Mit neun Jahren hat man schon eine Reihe von Menschen um sich herum, mit denen man besonders gern zusammen ist. Angefangen von Eltern, Schulfreunden, Kameraden aus dem Sportverein, da ist es von Vorteil, wenn der „junge Mann“ seine Geburtstagsgäste aussucht. Die Eltern dürfen die Teilnehmerzahl vorgeben. Was am eigentlichen Geburtstag stattfindet, kann immer noch eine Überraschung werden, auch wenn vorher über verschiedene Möglichkeiten – Spiele, Basteln, Ausflug – gesprochen wurde. Im Vorfeld muss geklärt werden, wo kann überhaupt gefeiert werden. Wer einen Garten hat und das Wetter es zulässt, hat erhebliche Vorteile für Spiele, denn eine Gruppe von neunjährigen Jungen und auch Mädchen nur drinnen in der Wohnung feiern zu lassen, kann schnell zu Missstimmung bei den Kindern, den Eltern und der Wohnungseinrichtung führen. Nicht zu vergessen ist die Frage, wie sieht es in der Finanzkasse der Eltern aus. Es spricht nichts dagegen, dass Kinder sich auch Wünsche mit ihrem Sparschwein erfüllen dürfen.

Einladungen mit Motto und Ideen, die ankommen

Ist die Teilnehmerliste für den Kindergeburtstag festgesetzt, kann der Sohn das Basteln und Gestalten der Einladungskarten übernehmen. Steht der Geburtstag unter einem bestimmten Motto, müssen die Karten nicht unbedingt aus Papier sein. Dreht sich am Geburtstag alles um das Thema Auto, gibt es bestimmt ein Spielzeugauto, dass nicht mehr ganz intakt ist. Mit Sicherheit ist es schnell zerlegt und an die Einzelteile können Namensschilder mit Datum, Ort und Uhrzeit des Festes angebunden werden. Eine Aufgabe für die Gäste am Kindergeburtstag könnte sein, diese Teile wieder zu einem Auto zu basteln. Das setzt voraus, das alle ihr „Einladungsautoteil“ mitbringen. Die Ideen für Motto und Spiele einer Geburtstagsparty bei den Jungen und damit für die Einladungen können mit den Eltern der Geburtstagsgäste abgestimmt werden, damit zum einen nicht alle das gleiche in einem Jahr haben, zum anderen kann bei der Vorbereitung auch schon etwas gemeinsam gemacht werden.

Ideen für das Essen

Bei einem Kindergeburtstag dürfen auf keinen Fall der Geburtstagskuchen oder bestimmte Lieblingsgerichte auf dem Speiseplan der Jungen fehlen. Was es zu essen und zu trinken geben soll, können die Jungen auch im Vorfeld schon mitentscheiden. Viele helfen auch mal gerne beim Einkaufen, Backen oder Kochen mit. Wird der Kindergeburtstag zu Hause verbracht, könnte als besonderer Höhepunkt ein gemeinsames Zubereiten von einfachen Salaten mit Würstchen auf dem Plan stehen – eine Kinderkochshow, wo dem Sohn als Geburtstagskind die Ehre zukommen kann, alles zu verkosten und zu prämieren. Mit Gemüse basteln, Zutaten raten nur durch Schmecken, Ideen gibt es für das Motto Küche einige. Hier sind natürlich die Interessen und Veranlagungen der Kinder nicht nur beim Essen gefragt und wenigstens ein oder zwei Elternteile, um zu helfen und zu beaufsichtigen.

Noch mehr Ideen für den Kindergeburtstag

Spannender für 9-jährige Jungen und den Sohn werden eher technisches Basteln, sportliche Spiele oder Aktionen sein, und alles am besten draußen an der Luft. Ideen für bewegungsintensive Schatzsuchen mit kniffligen Quizfragen, Basteln mit Naturmaterialien und gutem Essen fordern in der Vorbereitung erst mal die Eltern, aber der Spaß und die Freude am Kindergeburtstag ist der Lohn dafür. Eine Schnitzeljagd kann prima rund um einen Spielplatz geplant werden oder es gibt die Möglichkeit, einen Sportplatz für den Nachmittag zu nutzen. Beim Motto „Fußballweltmeister“ kann der Geburtstag mit verschiedenen Ball-Übungen, Torwand-Schießen und je nach Teilnehmerzahl auch mit einem Spiel gefeiert werden. Viele neunjährige Jungen sind begeisterte Kinobesucher und Filmgucker. Eine sehr gute Schlechtwettervariante für den Kindergeburtstag ist notfalls die Kinoparty zu Hause mit Beamer und Leinwand zu „basteln“, denn Kinos sind heutzutage nicht mehr überall auf kurzem Wege erreichbar. Typisches Essen für das Kino ist Popcorn. Passend zum Motto des Films können Spiele in den Geburtstagsnachmittag für den Sohn genommen werden. Gibt es ein Museum in der Nähe, lässt sich ein eindrucksvoller Kindergeburtstag inklusive Spiele, Basteln und Essen dort organisieren. Für die Kinder ist es spannend, in längst vergangene Zeiten einzutauchen und sich als Ritter oder Steinzeitmensch einer Wissensrallye zu stellen.

Fazit

Einem gelungenen Kindergeburtstag für den Sohn, der neun wird, steht bei guter Vorbereitung mit vielen Ideen nichts im Wege. Sind die Wünsche schon im Vorfeld den Eltern bekannt, kann gemeinsam ausgelotet werden, was sich von den Ideen realisieren lässt. Gerade Jungen in diesem Alter können schon selber Dinge übernehmen und freuen sich über gemeinsame Spiele, Essen mit Freunden, eine Motto Party, die allen Spaß macht, wo man seine Kräfte messen kann und wo viel gelacht wird.