Kindergeburtstag in NRW erleben

shutterstock_156580916NRW ist das bevölkerungsreichste Bundesland und 29 der 80 deutschen Großstädte liegen in seinem Gebiet. Da gibt es auch ein großes Angebot, den Kindergeburtstag zu feiern. Die Städte bieten zum Beispiel nicht nur einen spannenden Geburtstag im Zoo, im Erlebnismuseum und in der Eishalle, sondern auch am Bahnhof mit Lokbesichtigung und am Flughafen. Aber auch die ländlicheren Gebiete warten mit vielen Möglichkeiten auf, den Kindergeburtstag in NRW zu feiern.

Kindergeburtstag im Zoo und auf der Ski-Piste

Im Kölner Zoo etwa können die kleinen Gäste am Kindergeburtstag das Futter für die Erdmännchen vorbereiten und verfüttern. Der Duisburger Zoo veranstaltet für die Partygäste ene Delphinshow und lädt zum Bootfahren ein.
Im Odysseum in Köln wird am Kindergeburtstag ein spannendes Detektivspiel gespielt, bei dem die Kinder kreuz und quer durch das Erlebnismuseum Hinweise sammeln und mit viel Spaß auch noch etwas lernen. Der Kindergeburtstag kann mit einer Stadtführung abseits der üblichen Touristenpfade oder mit einem Besuch im Tonstudio kombiniert werden. Im Lentpark können die Kinder ihre Eislaufkünste testen und im Restaurant im selben Haus essen und trinken. Wer es eine Spur größer möchte, der kann in der Skihalle Neuss seine Gäste zum Ski- und Schlittenfahren einladen.

Auf den Spuren von Indiana Jones

Auch das Ruhrgebiet hat zahlreiche Attraktionen für einen schönen Kindergeburtstag in NRW. Das Sea Life in Oberhausen lädt zur Schatzsuche zwischen Haien und Rochen ein. In Duisburg lässt das Legoland Discovery Centre die Kinder die vertrauten Legosteine einmal ganz anders erleben. In allen größeren Städten in NRW gibt es Bowling- und Kegelbahnen, an denen Kinder jeden Alters Spaß haben und wo auch gleich die Gastronomie vorhanden ist.
Rundum versorgt werden die Gäste am Kindergeburtstag im Papageienpark Bochum. Saft und Tee, Kuchen und Waffeln werden serviert und auf Wunsch können Musik, Animation und Kinderschminkaktion mitbestellt werden. Auch Kletterhallen bieten tolle Geburtstagspartys in NRW an. So bietet die Kletterhalle Bergwerk in Dortmund einen betreuten Kletterspaß für Kindergruppen ab fünf Jahren an. Die Kletterhalle Bronx Rock in Wesseling verspricht gar reißende Gewässer und Krokodile in ihrem “Indiana Jones”-Programm und bietet Hähnchenschnitzel und Burger mit Pommes oder Spaghetti zur Feier an. In Ennepetal kann man gar in einer echten Höhle auf die Schatzsuche gehen.

Bergmänner und Piraten

In ländlicheren Gebieten von NRW laden Erlebnisbauernhöfe zum Kindergeburtstag ein. Auch Maislabyrinthe sind in NRW zu finden. Wer mit Helm und Schaufel einmal wie ein richtiger Bergmann in die Minen fahren will, der kann in NRW in der Zeche Nachtigall in Witten seinen Kindergeburtstag feiern. Dort findet man auch die Ruhr-Piraten, mit denen man eine abenteuerliche Fahrt im Schlauchboot machen kann, die über eine 50 Meter lange Bootsrutsche führt. Sie veranstalten auch Expeditionen und Thementage wie “Ritter” oder “Steinzeit” und zur Stärkung gibt es die Wurst vom Grill.

  • Weitere Informationen