Basteln am Kindergeburtstag

Kinder beim Basteln mit erwachsener Frau am KindergeburtstagEinmal im Jahr kommt für jedes Kind der große Tag, an dem es seinen Geburtstag feiern kann. Idealerweise mit allen Freunden. Doch wie beschäftigen Eltern am Besten ihren Sprössling und seine Gäste an diesem besonderen Tag, sodass er bei allen unvergessen und auch lange in guter Erinnerung bleibt?

Bastelideen für den einzigartigen Kindergeburtstag

Ein Kindergeburtstag kann auf vielfältige Art und Weise gefeiert werden, doch Topfschlagen, Stuhltanz und Toben durch den Garten alleine war gestern. Auch der Besuch im Zoo oder in einem Spieleparadies kann zwar großen Spaß machen, wird aber meist bei mehreren Gästen zu einem doch eher teuren Vergnügen, dass sich immer weniger Eltern leisten können oder wollen. Immer mehr Eltern entschließen sich aus diesem Grund, den Kindergeburtstag zu Hause zu feiern und beschäftigen die Kleinen zum Beispiel neben den beliebten Kinderspielen auch mit Basteln. Denn Basteln macht den Kindern Spaß, fördert sie und steigert ihre Kreativität sowie das Selbstbewusstsein. Je nach Alter der Kinder gibt es die unterschiedlichsten Bastelvorlagen im Internet für die interessierten Eltern. Schon im Kindergartenalter kann man die Kleinen gut beschäftigen und sie zum Basteln ermuntern. Hier eignen sich zum Beispiel Malarbeiten, aber auch das Kleinreißen von buntem Papier und anschließende Aufkleben auf ein weißes Blatt sind immer wieder sehr beliebt und bedürfen weder großer Vorbereitung noch vieler Materialien. Bei älteren Kindern können dann schon anspruchsvollere Bastelarbeiten aus gefaltetem oder geklebtem Papier oder Karton entstehen, zum Beispiel Tiere, Häuser oder viele bekannte Gegenstände des täglichen Bedarfs. Aber auf einem Kindergeburtstag macht nicht nur das Basteln mit solch einfachen Materialien Freude, auch Wolle, Filz oder im Vorfeld bei einem Spaziergang eingesammelte Naturmaterialien eignen sich hervorragend zum Basteln auf einem Kindergeburtstag. Denn nach dem Toben im Freien ist das die beste Möglichkeit, die Meute bei Laune zu halten und auch noch etwas Lustiges und vor allem Einzigartiges aus ihren Mitbringseln aus der Natur zu basteln. So lassen sich aus kleinen Stöckchen, Kastanien und Eicheln aber viel mehr als die allseits bekannten Tiere herstellen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, erlaubt ist, was gefällt und das gefällt allen Kindern.

Fazit

Basteln ist eine hervorragende Idee, um jeden Kindergeburtstag etwas aufzupeppen. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt die Kleinen sind, denn Basteln macht allen Kindern unabhängig von Alter und Können einen riesigen Spaß und entlastet die vielleicht gestressten Eltern, da sich die Kleinen für eine gewisse Zeit konzentrieren müssen und von ganz alleine still sitzen. Basteln hat aber noch mehr Vorteile. Es fördert die Kreativität und die Fantasie und macht die Kinder, unabhängig vom Alter bei Regelmäßigkeit selbstbewusst und zielstrebig. Eltern, denen es bei anfänglichen Anleitungen an Ideen oder Fantasie mangelt, brauchen jedoch nicht verzweifeln. Das Internet bietet unzählige Bastelideen in einfachen Schritt für Schritt Beschreibungen für jedes Können und alle erdenklichen Materialien an. So werden die kleinen Gäste am Ende des Tages nach dem Kindergeburtstag ihr Werk den Eltern zeigen, zufrieden nach Hause gehen und diesen Kindergeburtstag in toller Erinnerung behalten.