Abendessen am Kindergeburtstag

shutterstock_155702672Ein Kindergeburtstag erfordert eine umfangreiche Planung, zumindest dann, wenn viele Gäste eingeladen werden. Es muss bedacht werden wo gefeiert wird, wie das Unterhaltungsprogramm ausschaut und was es zu essen gibt.

Ein Abendessen, das den Gästen beim Kindergeburtstag schmeckt

Wie könnte ein Kindergeburtstag einen passenden Abschluss finden? Diese Frage mögt ihr euch stellen, doch sie ist eigentlich ganz einfach zu beantworten: mit einem Abendessen, das dem Geburtstagskind schmeckt. Dieser Satz mag einfach erscheinen, aber letztlich soll er nur bedeuten, dass das Geburtstagskind, egal welches Alter es hat, sich seine Leibspeise aussuchen sollte. Je nachdem was für eine Art von Kindergeburtstag gefeiert wird, solltest du natürlich darauf achten, dass sich dieser Wunsch auch umsetzen lässt. Wir alle wissen, dass Kinder sehr gerne Pommes Frites, Hamburger, Spaghetti oder Pizza essen. Das lässt sich aber meist schwer für eine große Gästezahl zubereiten. Wenn ihr eine Feier habt, könnt ihr aber in bestimmten Restaurants, und hier sind durchaus Fast Food Läden gemeint, alle gemeinsam Abendessen. Dort werden bekanntlich auch Kindergeburtstage veranstaltet, und die machen allen Kindern immer sehr viel Spaß.

Ein Lieferservice macht den Kindergeburtstag stressfreier

Falls Zuhause gefeiert wird, besteht natürlich die Möglichkeit sich von einem Lieferservice mit dem Abendessen beliefern zu lassen. Mittlerweile werden ja nicht nur Pizzas ausgeliefert, sondern auch die erwähnten anderen Leibspeisen. Es besteht die Möglichkeit eine konkrete Lieferzeit anzugeben. Für die Eltern ist so eine Bestellung ebenso wie ein organisierter Kindergeburtstag sicherlich stressfreier, als wenn Zuhause zuerst die Feier, vielleicht auch noch getrennt zwischen Freunden und Familie, mit einem Unterhaltungsprogramm und anschließend ein Abendessen bewältigt werden müssen. Hier wäre es fraglos einfacher, wenn du den letztgenannten Teil sozusagen abgeben kannst. Andererseits schmeckt von der Mama oder vom Papa gemachtes Abendessen natürlich besser als vieles andere. Warum also nicht einfach eine Pizza selbst machen? Die Kinder könnten sie sich nach ihrem eigenen Geschmack belegen. Natürlich sollten in diesem Fall nicht zu viele Gäste eingeladen sein. In den Monaten des Sommers könnte in einem öffentlichen Platz oder sofern vorhanden in einem Garten gegrillt werden, je näher sich der Grill am eigenen Backofen befindet oder zumindest an einer Steckdose, desto empfehlenswerter ist es vielleicht einfach eine Tüte Pommes Frites in den Ofen oder in eine Fritteuse zu geben und schon haben die Kinder am Kindergeburtstag ein ihnen schmeckendes Abendessen. Nun könnte an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass derartiges Essen vielleicht nicht sonderlich gesund ist. Schmackhaft ist es jedoch und geht es nicht an einem Kindergeburtstag vor allem darum das Geburtstagskind glücklich zu machen? Dazu gehört sicherlich auch ein Kuchen, der jetzt nicht zwingend zum Abendessen gehört, aber vielleicht darf es ein Stück extra als Nachtisch sein. Und wenn dann noch ein paar Chips und einige Süßigkeiten auf einem Tisch stehen und die Kinder sich bedienen dürfen, dann sind am Ende des Tages alle glücklich.

Wenn wir einmal davon ausgehen, dass an einem Kindergeburtstag das Geburtstagskind ein Abendessen nach seiner Wahl bekommen soll, steht ihr nun nur noch vor der Frage, was genau es sein soll und ob ihr es selbst zubereitet.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Tipps und Tricks rund um das Thema Kindergeburtstag.  

 

You have Successfully Subscribed!