Animation am Kindergeburtstag

Kinder mit Ballontieren am KindergeburtstagDie Animation am Kindergeburtstag entscheidet im Endeffekt über den Erfolg und den Spaßfaktor am Tag eines solchen Ereignisses. Entsprechend ist es wichtig, für die Kleinen eine gründliche Vorplanung in Bezug auf die Animation zu treffen, um den Kindergeburtstag zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen. Es gibt verschiedene Arten von Animationen, wobei vor allem das Kinderalter, die Dauer des Geburtstags und die Anzahl der eingeladenen Personen mit in die Auswahl eines entsprechenden Animateurs einfließen sollten. Anschließend kann man sich auf die Suche nach Angeboten machen und eine Eingrenzung vornehmen.

Welche Animation Kindergeburtstag kommt infrage?

Es gibt für jedes Kinderalter die passende Animation. Für Kleinkinder und Grundschulkinder etwas Unterhaltsames zum Kindergeburtstag bereitzustellen ist häufig schwieriger als gedacht. Zunächst einmal gilt es, die verfügbaren Angebote zu analysieren. Kinderzauberer mit speziellen Programmen für Kleinkinder sind eher schwierig zu finden, ebenso Zauberer. Eine gute Alternative ist ein Bauchredner, da dieser erfahrungsgemäß etwa in Kombination mit einem Puppenspiel in Kindergärten stets ein großer Erfolg ist. Aber auch ein Märchenschauspiel kommt für diese Altersgruppe infrage. Ältere Kinder wiederum haben höhere Erwartungen in die Animation auf einem Kindergeburtstag. Für sie kann ein Clown, ein Zauberer oder Magier, aber auch ein Jongleur das perfekte Erlebnis darstellen.

Die richtige Planung für den perfekten Geburtstag

Nachdem nun alle Arten und Formen einer Animation für den Kindergeburtstag aufgezählt sowie beschrieben wurden, gilt es noch, die Planung näher zu erläutern, da auch die Eltern viel zu organisieren haben, möchten sie etwa einen Clown, einen Zauberer oder einen Kindermusiker engagieren. Diese und auch andere Animateure sind sehr beliebt auf einem Kindergeburtstag und daher entsprechend im Voraus ausgebucht. Wichtig ist in erster Linie, mit den Animateuren zu klären, wo der Kindergeburtstag stattfindet und wie lange das Arrangement andauern soll. Umso früher man sich nach Angeboten umschaut, desto eher hat man die Möglichkeit, einen günstigen und qualitativ hochwertigen Animateur zu finden. Wer im Kinderrestaurant, im Spieleland, im Kino oder im Freizeitpark den Kindergeburtstag organisieren möchte, sollte mit der Planung besonders früh beginnen. Schließlich haben die Locations, die für einen solchen Geburtstag infrage kommen, meist nur begrenzte Kapazitäten und sind daher im Vorfeld häufig ausgebucht. Dafür muss man sich keine Mühe machen, einen zusätzlichen Animateur zu finden, da dieser in der Regel bereits im Angebot der Location eingebunden ist. Soll der Kindergeburtstag wiederum in den eigenen vier Wänden stattfinden, ist es wichtig, auch die Anreisekosten neben dem Preis der Animation einzukalkulieren und darüber hinaus für ausreichend Verpflegung zu sorgen. Entsprechend motivierter geht der Animateur dadurch ans Werk.

Planung ist alles, auch bei der Auswahl an Angeboten für die perfekte Animation am Kindergeburtstag. Daher ist es wichtig, nicht nur für eine altersgerechte Unterhaltung an diesem wichtigen Tag zu sorgen, sondern auch möglichst früh eine Buchung des Animateurs vorzunehmen, ganz gleich, ob der Geburtstag im Privaten oder etwa im Restaurant bzw. im Freizeitpark oder Kino stattfindet.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Tipps und Tricks rund um das Thema Kindergeburtstag.  

 

You have Successfully Subscribed!