Welche Themen/Mottos sind für einen Kindergeburtstag besonders geeignet?

shutterstock_154832111Wenige Ereignisse sind im Leben eines Kindes so wichtig wie der Kindergeburtstag. Schon Wochen vorher schwelgen die Kleinen in Vorfreude, der große Tag wird mit atemloser Spannung erwartet. Es ist nun die Aufgabe der Eltern, diese hohen Erwartungen zu erfüllen und dafür zu sorgen, dass der Kindergeburtstag wirklich zu so einem unvergesslich tollen Tag wird. Doch wenn du ein paar einfache Regeln befolgst, kannst du mühelos den Kindergeburtstag zum Superevent werden lassen. Das Geheimnis liegt in der sorgfältigen Planung. Überleg dir rechtzeitig, wie viele Kinder zum Kindergeburtstag eingeladen werden dürfen. Die Gästezahl sollte dem Alter des Kindes angepasst sein, eine Faustregel lautet: Alter des Kindes ist gleich Anzahl der Gäste. Also beim Fünfjährigen kommen zum Kindergeburtstag 5 Gäste. Dies ist natürlich nur eine grobe Richtschnur, es kommt auch darauf an, in welchem Rahmen gefeiert wird, was es für Themen am Kindergeburtstag gibt, ob man drinnen oder draußen feiert. Dann musst du dir überlegen, was du auftischst, es sollte lecker und dem kindlichen Geschmack angemessen sein. Und dann ist die Frage, womit du die Kleinen am Kindergeburtstag beschäftigst.

Mit tollen Themen beim Kindergeburtstag punkten

Du kannst den Kindergeburtstag unter ein bestimmtes Motto stellen, beispielsweise Seeräuberparty. Aber auch unzählige andere Themen sind denkbar. Die Themen sollten nur ein einziges Kriterium erfüllen: Beim Kindergeburtstag müssen die Themen den Vorstellungen der Kinder entsprechen. Du kennst dein Kind am besten, du weißt, mit welchen Themen du es begeistern kannst. Wenn du eine total pferdebegeisterte Tochter hast – meist sind es die Töchter! – könntest du überlegen, den Kindergeburtstag auf einem Ponyhof zu feiern. Das Thema könnte hier “Cowboy-Party” heißen. Es gibt Ponyhöfe, die ein Komplettprogramm für den Kindergeburtstag anbieten, in diesem Fall finden auch das Kuchenessen und das abschließende Abendessen auf dem Ponyhof statt. Oder du machst die Party zu Hause, packst dann die ganze Bande ein und fährst zum Ponyhof. Du solltest allerdings vorher dort vorbeischauen, um dir selbst ein Bild von dem Betrieb zu machen. Gehen die Betreiber verantwortungsvoll mit den Tieren um? Werden Sicherheitsvorschriften beachtet, wird darauf geachtet, dass die Kinder nur mit langen Hosen, festem Schuhwerk und Fahrradhelm auf das Pony dürfen? Sind zuverlässige und fachlich versierte Personen vor Ort, die die Betreuung übernehmen, also die Ponys führen? Eine weitere Idee für einen Kindergeburtstag, den du mit Themen aufpeppen möchtest, könnte ein Nachmittag auf dem Bauernhof sein. Vor allem Landwirte, die Urlaub auf dem Bauernhof anbieten, sind oft solchen Ideen gegenüber aufgeschlossen und bieten der lustigen Gesellschaft eine Menge Spaß und viel zu entdecken.

Themen bei der Geburtstagsparty – unendliche Vielfalt

Zunächst solltest du überlegen, welcher Bereich an Themen für deine Party infrage kommt. Das ist selbstverständlich auch abhängig von der Jahreszeit, denn die Indoor-Party verlangt andere Themen als das Outdoor-Event. Doch ganz egal, ob drinnen oder draußen gefeiert wird, ob ihr die Party zu Hause oder auf dem Bauernhof macht – spannend wird das Ganze durch die Themen. So eine Themenparty garantiert Spiel und Spaß stundenlang. Zum Glück sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und du kannst dir für die Geburtstagparty deines Kindes etwas richtig Tolles einfallen lassen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Tipps und Tricks rund um das Thema Kindergeburtstag.  

 

You have Successfully Subscribed!